Raffaele Bossard, Kontrabassist

    Schulische Ausbildung:
1982   Geboren in Los Angeles, Kalifornien
1988-1989   Kindergarten in der Stadt Zug
1989-1995   Primarschule im Schulhaus Guthirt in Zug
1995-2001   Kantonsschule in Zug, Matura
2001-2002   Auslandaufenthalte
     
    Musikalischer Werdegang:
1988-1992   Klavierunterricht bei Beat Rüthimann an der Musikschule Zug
1992-1994   Klavierunterricht bei Alessandro D'Episcopo an der Musikschule Zug
1998-1999   Elektrobassunterricht bei Jan Schlegel an der Musikhochschule Luzern
1999-2001   Kontrabassunterricht bei Bobby Burri an der Musikschule Zug  
2002-2003   Vorkurs an der Jazzschule Luzern
2003-2008   Studium an der Jazzschule Luzern, Unterricht bei Heiri Känzig, Dieter Lange, Patrice Moret, Peter Frei, Andreas Cincera, Spezialisierung in den Fächern  Performance und Pädagogik
2006-2008   Tätig in diversen klassischen Orchester wie z.B. dem Schweizerischen Jugend Sinfonie Orchester, dem JSAG, dem Konservatorium Orchester Luzern  
2008   Studienaufenthalt in New York, Unterricht bei diversen Bassisten u.a. Ron Carter
2008   Abschluss an der Musikhochschule Luzern in den Fächern Performance (mit Auszeichnung) und Pädagogik
2008   Teilnehmer des IASJ - Meetings in Riga
2013   Gründung MINUSCULE booking
    Laufende Projekte:
seit 2013   Christoph Irniger PILGRIM
seit 2008   Joe Haider Trio / Quartett
seit 2008   Matthias Spillmann's Mats-Up
seit 2011   NoReduce
seit 2011   Dominik Egli's Plursim
seit 2011   Matthias Tschopp Quartett
seit 2012   Christoph Irniger Trio
     
    Preise / Auszeichnungen:
2006   Förderpreis der Friedel Wald Stiftung
2009   Weiterbildungsbeitrag Kanton Zug
2009   Förderbeitrag Korporation Zug
2013   Gewinner Moods Blues and Jazz Award mit Mats-Up  
2014   Gewinner Zürcher Kantonalbank 1. Preis mit Matthias Tschopp Quartett
2014   Gewinner Transnational Be-Jazz mit Egli-Santana Group
     
    Konzerte / Aufnahmen u.a. mit:
    Fazile "Feya" Faku, Ohad Talmor, Jeff Davis, Joey Baron, Nasheet Waits, Ziv Ravitz, Dave Douglas, Joe Haider, Nils Wogram, Dejan Terzic, Nathanael Su, Donat Fisch, Andy Scherrer, Glenn Ferris, Bert Ioris, Johannes Enders, Sandy Patton, Claus Reichsthaler, Roberto Bossard, Christian Münchinger, Matthias Spillmann, Chris Wiesendanger, Alessandro D'Episcopo, Elmar Frey, John Voirol, Claudio Puntin, Domenic Landolf, Jean-Paul Brodbeck, Vein,